AGB Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle Bestellungen gelten ausdrücklich folgende Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen: Online Shop cinema unlimited GmbH (nachfolgend Hall-of-Fame genannt)


1. Geltungsbereich

(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Hall-of-Fame und den Kunden des Online-Shops gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, und zwar jeweils in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Entgegenstehenden oder von diesen AGB abweichenden Bedingungen wird hiermit widersprochen, es sei denn, dass Hall-of-Fame diese ausdrücklich schriftlich anerkannt hat. Dies gilt auch dann, wenn im Rahmen der Auftragserteilung auf die AGB des Kunden verwiesen wird und Hall-of-Fame seine Leistungen vorbehaltlos durchführt.


2. Vertragsabschluss

(1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit der cinema unlimited GmbH, Theodor-Heuss-Platz 6-9, 49074 Osnabrück (Amtsgericht Osnabrück HRB 213819). Bestellungen sind nur angemeldeten Kunden möglich.

(2) Vor Absenden der Bestellung erhalten Sie unter „Zusammenfassung & Zahlung“ die Möglichkeit die bestellten Artikel nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern. Die AGB-Lieferbedingungen müssen vor Abschluss des Bestellvorgangs akzeptiert werden, andernfalls ist eine Bestellung nicht möglich. Sobald Sie die AGBs bestätigt haben können Sie durch klicken des Buttons „Überweisung“ den Bestellprozess abschließen. Damit geben Sie ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab.

(3) Das Warenangebot von Hall-of-Fame ist unverbindlich. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Wenn ein Kunde eine Bestellung abgibt, sendet Hall-of-Fame umgehend die Rechnung zur getätigten Bestellung an die in den Kundendaten angegebene E-Mail Adresse.

(4) Der Kaufvertrag wird mit Absenden der Bestellung und Erhalt der Ware wirksam.


3. Produktpreise und Zahlungsbedingungen

(1) Alle genannten Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, soweit diese anfällt, und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

(2) Die Bezahlung der Ware erfolgt per Ihrerseits ausgewählter Zahlungsart.

Für die Vorabüberweisung gilt:
Der Rechnungsbetrag wird vorab an die unten genannte Kontoverbindung überwiesen. Anfallende Bankgebühren sind vom Kunden zu tragen. Die Bestellnummer ist unbedingt anzugeben, da ansonsten eine Zuordnung der Zahlung an eine Bestellung zu Verzögerungen führen kann, für die Hall-of-Fame nicht haftet.

Unsere Bankverbindung:
Commerzbank AG
IBAN: DE22 3624 0045 0768 7080 00
BIC-/SWIFT: COBADEFFXXX

Alle anderen Bezahlarten:
So Sie eine andere, durch unseren Vertragspartner Saferpay hier angebotene
unbare Zahlungsart gewählt haben, beachten Sie bitte, dass wir nicht haften
in allen Fällen des Untergangs der Zahlung auf dem Weg bis zur Gutschrift auf
unserem Konto. Spätestens fünf Werktage nach Ihrer Zahlung bringen wir die
gekaufte Ware zum Versand an den Ihrerseits angegebenen Bestimmungsort.

(3) Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

(4) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder schriftlich durch LUMEN anerkannt wurden.


4. Versand

(1) Der Versand der Ware erfolgt durch die Deutsche Post. Die Lieferung unserer Artikel kann nur innerhalb Deutschlands erfolgen.

(2) Die Versandkosten betragen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland regelmäßig € 3,-

Bei Bestellungen mit einem Warenkorbwert von mehr als € 99,00 ist der Versand versandkostenfrei. Die jeweils für Ihre Bestellung maßgebenden Versandkosten werden Ihnen vor Abschluss der Bestellung unter „Zusammenfassung & Zahlung“ mitgeteilt.

(3) Die Lieferung erfolgt innerhalb weniger Tage - im Regelfall drei (3) bis fünf (5) Werktage. Die Lieferzeit kann sich aber in Ausnahmefällen verlängern (z.B. wenn bestellte Artikel nicht mehr auf Lager sind, wir jedoch kurzfristig eine Lieferung der entsprechenden Artikel erwarten).

(4) Falls einzelne Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, werden gegebenenfalls bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.


5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an den bestellten Artikeln bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.


6. Widerrufs- und Rückgaberecht

(1) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei (2) Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Sache beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an cinema unlimited GmbH, Theodor-Heuss-Platz 6-9, 49074 Osnabrück, shop@hall-of-fame.online

(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

(3) Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 50,- nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

(4) Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


7. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.


8. Schlussbestimmungen

(1) Änderungen oder Ergänzungen eines Vertrages zwischen Hall-of-Fame und dem Käufer / Besteller bedürfen der gesetzlichen Schriftform. Genügen sie dieser nicht, so sind sie nichtig. Dies gilt auch für Änderungen dieser Schriftformklausel. E-Mail-Kommunikation gilt nicht als schriftlich im Sinne dieses Schriftformerfordernisses.

(2) Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods vom 11.04.1980).

(3) Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland oder ist der Kunde Kaufmann, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag Osnabrück.

(4) Sollte eine Bestimmung eines Vertrages zwischen Hall-of-Fame und einem Käufer / Besteller unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.